Jeder Verwandte hat grundsätzlich Anspruch auf einen Pflichtanteil des Erbes – Informieren Sie sich jetzt

Wer im Testament nicht benannt wird, ist zwar enterbt, es steht ihm dennoch ein Pflichtanteil zu. Das Pflichtteil lässt sich nur in seltenen Ausnahmefällen verweigern. Wie hoch der Pflichtanteil ist, hängt von vielen verschiedenen Voraussetzungen ab.

Als Ihre Rechtsanwältin für Erbrecht sorge ich dafür, dass Ihr Testament eindeutig aufgesetzt und Pflichtteilsansprüche richtig bewertet und verfasst werden. Desweiteren kläre ich auch Ihre Pflichteilsansprüche gegenüber der Erbengemeinschaft.

 

Lesen Sie auch: