Wettbewerbsrecht

Im Wettbewerbsrecht sind die Rahmenbedingungen festgelegt, die im Wettbewerb um Angebote und wirtschaftliche Leistungen einzuhalten sind. Sinn und Zweck ist es, dass die Marktteilnehmer vor unlauteren Handlungen und Geschäftspraktiken geschützt werden. Ein freier und fairer Wettbewerb soll so ermöglicht werden.

Erfahrungsgemäß beginnen viele Rechtsstreitigkeiten im Wettbewerbsrecht mit einer Abmahnung wegen irreführender Werbung oder einer Verletzung von Informationspflichten im Onlinehandel. Oftmals sind es auch Verstöße gegen das Heilmittelwerbegesetz die zu Rechtsstreitigkeiten führen. Ggf. werden Sie dann per Abmahnung aufgefordert eine Unterlassungserklärung abzugeben, in der Sie sich zur Unterlassungserklärung und im Falle der Zuwiderhandlung zur Zahlung einer Vertragsstrafe verpflichten.

Meine Kanzlei ist auf dem Gebiet des Wettbewerbsrechts in all seinen Ausprägungen tätig. Gerne berate ich Sie dazu, wie Sie sich selbst wettbewerbskonform verhalten und was Sie gegen unlautere Handlungen anderer Marktteilnehmer unternehmen können.

 

Weitere Informationen zum Thema Wettbewerbsrecht finden Sie unter Aktuelles.